Montag, 12. Mai 2014

Nennt mich JUNGJÄGERIN!!!!!!!!!!!!!!!!



Meine lieben Leser,

zu allererst muss ich mich bei euch allen für eure super Unterstützung danken!!!!!!!! Ohne euch hätte ich das alles nicht geschafft, aber nun ist es vollbracht und ich kann mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück sehen auf die ganze Zeit.

Ihr habt mich auf meinem Weg begleitet, von Anfang an und nun ist das Ende gekommen. Ich schreibe euch jetzt nicht mehr als Jagdscheinanwärterin, sondern als Jungjägerin!!!

Ich hatte ja Samstag schriftliche Prüfung. Ich bin da hingekommen und mein Herz hat mir bis zum Hals geklopft. Ich war aufgeregt ohne Ende. Meine Hände kaltschweißig und mein Kopf schwer. Die letzte Zeit konnte ich leider wenig schreiben, ich hoffe ihr verzeiht mir. Bei der Schriftlichen Prüfung sind wir dort hin gekommen, wurden aufgerufen und nahmen unseren Platz ein. Dann noch schnell die Zugangsdaten eingegeben und dann hieß es:" Los geht`s"
Ich musste nicht lange überlegen, denn ich habe ja oft genug vorher geübt. Obwohl dann zum Ende hin, beim Jagdrecht angelangt -  war ich mir dann doch unsicher. Ich habe ewig hin und her überlegt ob das alles so stimmen kann. Ich fasste den Entschluss es abzugeben. Naja dann nahm ich meine Sachen und lief vor. Ich hatte echt Bammel, aber als sie dann sagte: "BESTANDEN" viel mir ein Stein vom Herzen.

Jetzt musste nur noch die mündlich-praktische hinter mich gebracht werden und dann war es vollbracht. Aber fragt nicht nach Sonnenschein. Ich saß bis in die Nacht an meinem Lernzeug. Ich war wirklich verzweifelt. Ich konnte mir die einfachsten Sachen einfach nicht mehr merken. Die Nacht war unruhig und ich bekam viel zu wenig Schlaf.
Am Morgen holte mich ein Mitschüler ab und wir redeten im Auto über die ganzen Sachen. Wir beide waren schon da fix und fertig. Nun ja. 12.30uhr sollte unsere Prüfung beginnen. Wir waren aber schon 11uhr da :-/...Nun hieß es warten und die Freuden der anderen mitkriegen. Natürlich habe ich mich für sie alle gefreut, aber ich war mit meinen Gedanken woanders. Dann mussten wir alle Aufstellung nehmen und die Prüflinge wurden den Prüfern zugelost. 1.Gruppe war eine Zweiergruppe. Der erste Name der fiel, war meiner. Mit einem weiteren Prüfling ging es dann ins Zimmer. Die Prüfung lief wirklich super. Wir beide haben uns in der Prüfung gut ergänzt und die beiden Prüfer waren der Hammer. So liebe und nette Menschen habe ich noch nicht kennen gelernt. Nachdem alles erzählt war, sollten wir kurz das Zimmer verlassen. Ich bin bald vor der Tür kollabiert und dann endlich ging sie auf und wir durften wieder eintreten.
Wir sollten uns dann kurz selbst einschätzen und sagen ob wir uns gerecht geprüft gefühlt haben.

Naja dann fingen die beiden an zu sprechen. Als sie dann sagten das wir beide sehr gutes Wissen haben und sie sich deshalb einig sind, dass wir beide bestanden haben, sind mir die Tränen gelaufen. Der ganze Druck der letzten Monate ist von meinen Schultern abgefallen. So glücklich war ich lange nicht mehr. Die Freude war groß und die Tränen liefen nur so.

Ich bin zu meinen Mitschülern gelaufen und denen in die Arme gefallen. Dann musste ich meinem Ausbilder tränenunterlaufen in die Arme fallen. Ihm habe ich das zu verdanken!!!

Ein wundervolles Gefühl war es das Prüfungszeugnis entgegen nehmen zu können. Voller Stolz und mit Tränen in den Augen habe ich dann auch mein Zeugnis bekommen.

Nun sind ein paar Stunden vergangen und ich kann es immernoch nicht fassen!! Es ist ein unglaubliches Gefühl. Morgen geht es dann den Jagdschein lösen - YEAH!!!!!!!!

Ich hoffe ja das ich einigen Jagdscheinanwärtern mit meinem Blog helfen konnte und bitte, habt keine Angst vor diesen Prüfungen. Das sind alles keine Unmenschen!!

Ich werde ab jetzt über meine ersten Ansitze und Jagderlebnisse schreiben. Ich hoffe ihr unterstützt mich weiterhin so doll, wie ihr es bisher getan habt. Und ich hoffe es interessiert euch auch. Gibt ja doch sehr viele die darüber berichten ;-)

Am 24. hole ich meinen Jägerbrief ab - Ich bin so stolz auf mich und meine Mitschüler!! Ich werde sie alle sehr vermissen!!!! Achso, der gesamte Kurs, Intensiv- und Wochenendkurs hat bestanden!! Wir haben alle bestanden, es ist der Wahnsinn!!!!

Das gab es als Geschenk von meinem Freund nach der bestandenen Prüfung

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und viel Waidmannsheil

Fühlt euch geherzt

Eure Josi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen