Mittwoch, 18. Dezember 2013


Hallo ihr Lieben Leser!!

Ich heiße Josi, bin 23 Jahre alt und komme aus Leipzig.

Ich habe mir überlegt diesen Blog anzulegen um meine Ausbildung zur Jungjägerin zu dokumentieren.

Ich möchte mit euch meine Erfahrungen und Gedanken teilen und zum diskutieren anregen.

Es stellen sich bestimmt einige die Frage: " Wie kommt die denn zur Jagd"?

Meine Schwester hat in ihrem Beruf ihren jetzigen Mann kennen gelernt und der ist Jäger.

Also machte sie auch ihren Jagdschein. Zu ihrer Zeit musste man noch ein Jahr lang Praxis nachweisen und mit einem Jäger mitgehen.

Das war mal die Kurzfassung wie ich zur Jagd gekommen bin ;-)

Das ist nun 12Jahre her und seitdem gehe ich mit auf die Jagd, ja und nun hat mich das Jagdfieber komplett gepackt.

Meinen Jagdschein mache ich nun in Leipzig am Jagdgymnasium Meissner, dort belege ich einen Wochenendkurs vom 14.12.2013- 04.05.2014.

Aller zwei Wochen im Monat haben wir Unterricht und Schiessen, worauf ich mich schon sehr freue.

Vor dem Umgang mit der Waffe und dem Schiessen habe ich keine Angst, aber ich denke man sollte mit gesundem Respekt an die Sache rangehen und den gesamten Rest in der Ausbildung nicht nach hinten ab fallen lassen.

Ich werde immer mal über meine Erlebnisse schreiben und hoffen das es euch gefällt

Gegen gesunde Kritik habe ich nichts einzuwenden, so lange es eine angenehme Umgangsform ist.

Liebste Grüße

Josi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen